24. Mai 2024
Unser Körper mit seiner Art sich auszudrücken, wird oft als lästig empfunden. Symptome rauben uns unseren Bewegungsfreiraum. Was leider oft übersehen oder nicht berücksichtigt wird ist, das Symptome oftmals Signale sind. Sie teilen uns mit, dass etwas aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Unser Körper ist also unser Freund, der ständig darum bemüht ist, etwas auszugleichen oder zu regulieren. Damit das geschehen kann, ist es notwendig, sich Zeit zum Nachspüren zu nehmen. Hierfür kann...
10. Mai 2024
Wann immer Du/Sie Ver-Änderung wünschst oder anstrebst, beginne bei dir selbst. Die Erwartung an das Aussen zu stellen bleibt ohne Erfolg und bedeuted dem Ego Recht zu geben, dass glaubt, die Welt müsse sich für dich ändern. Das zieht Frustration nach sich und ist ein hoffnungsloses und energieraubendes Unterfangen. Mit anderen Worten, es ist deine eigene Aufgabe und deine Ver-Antwortung bei dir und mit dir selbst zu beginnen . Was wäre, wenn es gar nicht die Aufgabe des Anderen ist,...
12. April 2024
Immer wieder höre ich von Menschen, dass sie sich mit Schuldthemen quälen. Häufig geht es bei ihrem Erleben, um Gefühle etwas unterlassen zu haben oder aber eine Schuld aus dem Familiensystem zugeschrieben bekommen haben. Diese Zuschreibung bzw Verschuldung kann ganz subtil sein, zeigt jedoch häufig große Auswirkung in der Befindlichkeit. Schuldzuschreibungen haben eine ungeheuere Macht und erhöhen die Opferbereitschaft. Hier sei gesagt, das der Schuldsprechende und Schuldannehmende in...
01. April 2024
Die tägliche Lebenspraxis fordert uns immer wieder auf die "Lebensgäste" einzulassen. Mit "Lebensgäste" sind Ereignisse, Situationen, Themen, Menschen, die in unser Leben treten, gemeint. Sind wir ganz "Da", das heißt präsent in diesem Moment, dann können wir den Moment bewusst wahrnehmen. Wir bekommen mit, was der "Lebensgast" in uns auslöst. Wir spüren, wie wir mit unserem Körper, unseren Gefühlen und Gedanken in Resonanz mit dem "Lebensgast"gehen. In dieser Bewusstheit, können wir...
23. Juni 2023
Wenn du nicht bei dir bist und dich für dich entscheidest, werden andere von dir nicht lernen können, wie du zu lieben bist. Sie werden sich nach dir richten und dich vernachlässigen, wenn du dich selbst vernachlässigst. Sie werden dich verachten, so wie du dich verachtest. Sie werden annehmen, dass ihre Meinung auch deine sei, weil du deine nicht sagst. Sie werden dich wenig fragen, dir aber viel sagen. Sie werden von dir erwarten, dass du mitmachst, mitlachst, mitwählst und nicht fragst,...
11. Mai 2021
In unserem täglichen Leben können wir angenehme und unangenehme Gefühle in uns wahrnehmen. Unangenehme Gefühle zeigen dabei meist auf eine Trennung hin. Jeder Mensch möchte in sich Frieden finden, sein Potential leben. Dafür ist es sehr wichtig, dass wir die abgetrennten unliebsamen Gefühle integrieren. Wenn wir jedoch die unliebsamen Gefühle von uns abtrennen, sind wir nicht mehr offen, für das was, was in uns spricht. Halte kurz inne, nimm eine belastete Beziehung in den Fokus....

Entschleunigen mit Achtsamkeit
MBSR Stressbewältigung Raum Bonn/Koblenz

spirituelles Hypnosecoaching

in Linz am Rhein und Bad Honnef

Beatrix Keutgens-Kusenbach

.   Hypnose Practitioner/ M. Lehnert

.   spirituelle Hypnose-Coaching /M. Lehnert 

.   Hypnose Master Rückführungen in die geistige Welt

.   Body Wisdom Master/M. Lehnert

.   Hypnose Coach /CTW Oliver Ruppel

•   Zertifizierte MBSR –Lehrerin (Mitglied im MBSR-Verband)

•   Lösungsorientierte Beratung (Methode:  Shazer)

.   NLP- Practitioner  bei Power Research, Bonn

.  psycho-energetische Heilverfahren

.  Gesprächsführung nach C.Rogers (Fortbildung)

 

 

•    Seit 1994 in der Psychosomatik tätig

 

Kontakt

 

Über email oder handy: 01601567591

 

wochentags ab 16:00 Uhr

 

In Kooperation

Studio Schatzinsel, Bad Honnef